Die Rigi – Der Klassiker

020
034
035

  • Private Tagestour 8 – 10 Stunden
  • Reine Wanderzeit 1 – 3.5 Stunden (Gelände: leicht - mittel)
  • Ganzjährig

Nicht ganz unentdeckt vom internationalen Tourismus, aber schlicht ein Klassiker unter den Aussichtsbergen: die Rigi – „Königin der Berge“. 

Ob im Sommer der Hitze der Stadt zu entrinnen oder im Herbst und Winter über der grauen Nebeldecke die wärmende Sonne zu finden, die Rigi bleibt ein lohnenswertes Ausflugsziel. Ein Erlebnis ist bereits der Aufstieg mit der Zahnradbahn. Nebst einer einzigartigen 360-Grad-Panoramasicht auf die Alpen und das Mittelland bietet die Rigi Wandermöglichkeiten für jede und jeden.  Eine davon führt Sie zu einer heimeligen Alpwirtschaft, wo Sie den selbst hergestellten Alpkäse und andere lokale Spezialitäten probieren können.

Auf der Rigi befinden Sie sich zudem auf der geologischen Nahtstelle zwischen dem Schweizer Mittelland und den Alpen. Die geologische Geschichte der Schweiz und die Entstehung ihrer einmaligen Landschaften lassen sich hier hautnah erleben.

Runden Sie Ihren Ausflug auf die Rigi mit einer Schifffahrt nach Luzern oder einem Swiss-Tavolata-Esserlebnis ab.

Themen und Wissenswertes: Natur, Geologie, Entstehung der Landschaft, Berglandwirtschaft, Schweizer Tourismusgeschichte, Umweltschutz und Schweizer Kultur im Allgemeinen.

Swiss Tavolata – zu Gast bei Schweizer Bauern
Wer ins lokale bäuerliche Leben eintauchen und hausgemachtes traditionelles Essen geniessen möchte, hat die Gelegenheit dazu auf dem idyllischen Hof von Familie Ott in Sattel. Eveline Ott bereitet für Sie ein exquisites 3-Gang Mittag- oder Abendessen mit Produkten vom eigenen Hof oder aus der Region zu. Zudem erfahren Sie aus erster Hand mehr über das hiesige Leben.
Verfügbarkeit auf Anfrage.

Tour-Details und Preise

Ihr persönliches Angebot hier